Info zum coronavirus

Als Turnverein sind wir auf die offiziellen Quellen angewiesen. Als Quelle dienen die Informationen, die der Landkreis Lindau offiziell mitteilt. Zu finden unter

 

www.landkreis-lindau.de

 

Hallo an alle,
 
Wir starten wieder Stück für Stück mit unserem Übungsprogramm! Bitte informiert euch bei den jeweiligen Übungsleitern /-innen über den Starttermin eurer Gruppe.
Die Lockerungen der Bayerischen Staatsregierung machen es möglich, dass wir wieder mit unserem geliebten Sport und unseren unterschiedlichen Sportarten starten können. Natürlich unter Beachtung der entsprechenden Regelungen und Vorsichtsmassnahmen. Für die unterschiedlichen Gruppen und Sportarten wurden entsprechende Hygienekonzepte erstellt und stehen den einzelnen Gruppen zur Verfügung. Die Konzepte werden den jeweiligen Lockerungen oder Verschärfungen angepasst. Über die einzelnen Inhalte informieren die jeweiligen Übungsleiter /-innen.
Bitte bleibt weiter aufmerksam und umsichtig, damit wir dem Virus keine Chance geben!
  

Wolfgang Rehfuß

1. Vorstand TV Wasserburg 1900 e.V.


Hygienekonzept Outdoor & Indoorsport V02 (Stand 05.09.2020) 

auf Basis des Rahmenhygienekonzept des Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration & Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege vom 10. Juli 2020, Az. H1-5910-1-28

Alle angebotenen Sportarten:

Volleyball, Gymnastik, Kinderturnen, Geräteturnen, Rope Skipping, Faustball, usw.

Spielstätten:

Sumserhalle Wasserburg & Gymnastikraum & Faustballplatz am Eschbach

Generell:

Personen mit akuten respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere sind vom Sportbetrieb ausgeschlossen.

Distanzregeln:

Das Mindestabstandsgebot von 1,5 Meter ist möglichst zu beachten. Der Trainingsbetrieb in festen Trainingsgruppen ist mit Körperkontakt zulässig. „Feste Trainingsgruppen“ sind im organisierten Sportbetrieb (Verein) vorhandene Mannschaften, Kursgruppen, etc.

Desinfektion Sportgerät:

Die verwendeten Sportgeräte (z.B. Bälle) werden vor und nach der Nutzung desinfiziert.

Umkleiden & Duschen:

Umkleideräume dürfen unter Einhaltung des Mindestabstands genutzt werden. Es dürfen nur 2 Mehrplatzduschen mit dem entsprechenden Abstand genutzt werden. Bei Betreten und Verlassen der Halle sind die Hände zu desinfizieren. Desinfektionsmittel, Einmalhandtücher und Einweghandschuhe stehen zur Verfügung. Wenn möglich kommen die Trainierenden bereits in Sportkleidung zum Training. Auf dem Weg zum und vom Training sind die gültigen Hygieneregeln zu beachten und z.B. Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Dauer:

Die Dauer einer Trainingseinheit beträgt maximal 120 min. Zwischen zwei Trainingsgruppen ist beim Indoor Sport eine ausreichende Belüftung sicherzustellen. In der Pause sind die Kippfenster der Halle zu öffnen und sicherzustellen, dass die Lüftungsanlage in Betrieb ist.

Dokumentation:

Alle am Training beteiligten Personen werden auf einer Liste dokumentiert. Die Liste wird nach einem Monat vernichtet.

Teilnehmer:

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 45 (inklusive Trainer) beschränkt (9m2/Person bei 410m2 Hallenfläche). Im Gymnastikraum ist die Anzahl auf 15 (inklusive Trainer) beschränkt.
Die Anwesenheit und Begleitung der Eltern (speziell beim Mutter-Kind Turnen) ist zulässig,

Vorstand Turnverein Wasserburg 1900 e.V.